Leckere Rezeptideen

Hier finden Sie verschiedene Rezepte mit unseren Produkten als Zutat.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Rezepte

Rapsöl - Schokoladenkuchen

Andere Rezepte dieser Kategorie wählen
  • ( 1 Bewertung ) 
  •  
  • Rezept drucken
  • Rezept empfehlen
  • Auf Facebook teilen

Zutatenliste

Zutaten für Portionen



250gMehl
300gZucker
100gKakao schwach entölt
1PäckchenBackpulver
1PriseSalz
2StückEier
300mlMilch
125mlRapsöl
1StückVanilleschote
100gZartbitterschokolade (mind. 70% Kakao)
150gSchokoladenglasur

Zubereitung

Zunächst alle trockenen Zutaten, also Mehl, Zucker, Kakao und Backpulver gut miteinander vermischen. Dann die Eier, Milch, Öl und Vanillemark hinzufügen und mit dem Handrührer alles zu einem glatten Teig verrühren. Eine eingefettete Gugelhupfform  (26 cm) buttern und mehlieren, mit dem Teig befüllen. Eine Tafel Zartbitterschokolade mit einem Messer in kleine Stückchen hacken. Die Schokobröckel einfach auf dem Teig verteilen, sie sacken beim Backen von alleine tiefer.

Tipp: Wer mag, kann auch gehackte Nüsse mit hinzugeben.

Der Schokoladenkuchen bäckt ca. 45 bis 60 Minuten bei etwa 150 Grad Umluft. Weil die Backzeit je nach Ofen auch mal variieren kann, am besten mit einem Holzstäbchen testen, ob der Kuchen gar ist. Wenn am Stäbchen kein feuchter Teig mehr hängen bleibt, ist er fertig. Den ausgekühlten Kuchen mit Schokoglasur bestreichen und nach Geschmack zum Beispiel mit halbierten Walnusskernen dekorieren.

Rezeptdetails

  •  
  • Portionen
    1
  • Zubereitungszeit
    30 Minuten

Kommentare

Kommentarformular
 *