Unser landwirtschaftlicher Familienbetrieb liegt am Rande des hügeligen Kraichgaus. Seit Generationen betreiben wir Ackerbau mit verschiedenen Feldfrüchten wie Weizen, Wintergerste, Hafer, Mais und Raps. Eine Mutterkuhherde, die von Frühjahr bis Herbst auf unseren Wiesen weidet ergänzt den landwirtschaftlichen Betrieb. Als weiteres Standbein gründeten wir im Jahr 2015 die Ölmühle Weber. Aus diesem Grund haben wir 2015 zum ersten Mal Mohn auf unseren Feldern angebaut. Dieser wird neben unserem Raps in unserer Ölmühle zu köstlichen Ölen verarbeitet. Um unser Sortiment zu ergänzen, haben wir im Jahr 2017 zum ersten Mal Leinsamen angebaut. Zu unseren Ölen gehören Rapsöl, Mohnöl, Leinöl, Walnussöl sowie verschiedene Würzöle.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.